warning icon
YOUR BROWSER IS OUT OF DATE!

This website uses the latest web technologies so it requires an up-to-date, fast browser!
Please try Firefox or Chrome!

Nun endlich, mit etwas Verspätung, möchten wir euch Daniel vom Lochwerk vorstellen. Daniel ist seit 8 Jahren als Piercer tätig und arbeitet derzeit in 5 verschiedenen Studios, da er die Abwechslung liebt und in seinen Guestspots stetig sein Erfahrungsspektrum erweitern möchte. Wer einen Piercer mit großem KnowHow und Liebe zum Detail sucht, ist bei Daniel genau richtig.

Tragus2.NM.Lapi.Naked-danielHallo Daniel, vielen Dank, dass du dir Zeit nimmst dieses Interview mit uns zu führen. Bitte stelle dich doch mal kurz vor:

Mein Name ist Daniel Poppendick, ich bin 35 Jahre alt und komme ursprünglich aus Thüringen. Vor 8 Jahren habe ich eine Ausbildung zum Piercer im „Body Grafix“ in Mosbach begonnen, zu der Zeit arbeitete ich nebenberuflich im Piercingbereich. „Das Lochwerk“ gründete ich ein Jahr später. Seitdem findet ihr mich unter diesem Namen in verschiedenen Studios. Für mich hat sich schnell ergeben, dass ich etwas mehr Abwechslung mag und gerne unterwegs bin. Aktuell bin ich in 5 verschiedenen Studios anzutreffen.
Dankeschön! 😉 Nun bist du also offizielles Mitglied des VPP – was hst dich dazu bewogen dem Verband beizutreten?

Um mich in meinem Job weiter zu entwickeln, hat mir der Austausch mit Kollegen, Hospitationen in andern Studios und die Teilnahme an Seminaren/Workshops am meisten weitergebracht. Deshalb war es für mich sehr naheliegend dem VPP beizutreten, um eine weiter Stufe in meinem persönlichen Werdegang zu erreichen, da ich mich mit den Zielen des Verbands identifizieren kann und gerne mit daran arbeiten möchte.

Magst du uns erzählen warum du Piercer geworden bist?Surface.MOS-daniel

Ich habe in vielen verschiedenen Jobs gearbeitet, doch es war nie das Richtige für mich. Damals noch als Kunde habe ich mich im „Body Grafix“ erkundigt, was zu dem Beruf des Piercers gehört. Eigentlich nur aus persönlichem Interesse. Mehr oder weniger durch Zufall hat sich die Möglichkeit ergeben in dem Studio zu lernen und nebenbei zu arbeiten. Recht schnell habe ich gemerkt, dass mir der Job liegt und Spaß macht. Nachdem ich „Das Lochwerk“ gegründet habe, war auch der Drang nach mehr da, um mich weiter entwickeln zu können. Auf der Suche nach Möglichkeiten dazu zu lernen, bin ich auf die DGP und das BMXnet gestoßen. So nahm alles seinen Lauf und entwickelte sich.

Welche Ziele hast du für das kommende Jahr?

Pläne gibt es viele! Ob die alle in einem Jahr umsetzbar sind, weiß ich nicht. Deshalb wird auch nichts verraten.

Nostril.NM.Naked-danielVielen Dank für deine Zeit und deine Antworten! Falls du noch ein Schlussstatement machen möchtest: The stage is yours.

Miteinander kommt man weiter als gegeneinander!

 

 

 

 

 

 

Ihr findet Daniel in folgenden Studios:
Body Grafix, Marktplatz 2, 74821 Mosbach, Tel.: 06261 – 6744818, www.bodygrafix-mosbach.de

Soulgallery, Schillerstrasse 14, 742160 Horb am Neckar, Tel.: 07451 – 2043700, www.soulgallerytattoo.com
THINK.tattos, Dilleniusstrasse 11, 71522 Backnang, Tel.: 07191 – 4952358, www.think-tattoos.de7

Direkten Kontakt und den aktuellen Tourplan bekommt ihr hier:
Mail: info@lochwerk.com, Web: www.das-lochwerk.com, instagram.com/lochwerkdaniel, facebook.com/das.lochwerk, twitter.com/DasLochwerk

Guestspots hat Daniel regelmäßig in den VPP Studios in Neu-Isenburg und Berlin:
Inky & Stretchy, Hermesstraße 4, Neu-Isenburg, www.inkyundstretchy.de
Nakedsteel Piercing & Bodymodification, Mainzer Str. 10, 10247 Berlin, www.naked-steel.de

loading
×