warning icon
YOUR BROWSER IS OUT OF DATE!

This website uses the latest web technologies so it requires an up-to-date, fast browser!
Please try Firefox or Chrome!
Unterheader_werde_Mitglied

Einige Deiner Vorteile als Mitglied im VPP

  • Die Möglichkeit an Verbandsinternen Gruppen und Meetings, insbesondere Mitgliederversammlungen teilzunehmen
  • Regelmässiger Austausch bei Fragen und Problemen
  • Mitbestimmung bei der Wahl des Vorstandes (alle 2 Jahre)
  • Namentliche Listung auf der Website und regelmässige Erwähnungen in sozialen Medien als qualifiziertes Mitglied
  • Mögliche Sonderkonditionen bei Bestellungen in USA durch Sammelbestellungen
  • Urkunde, Aufkleber, Flyer etc. zur Information der Kunden im Studio
  • Genehmigung zur Nutzung des VPP Logos in sozialen Medien/auf Bildern etc.
  • Vorteile durch Nachlässe für Verbandsmitglieder bei unseren Sponsoren

Die Mitgliedschaft im VPP bietet Dir einige Vorteile.

Du möchtest gerne mit Highend Schmuck aus USA arbeiten weißt aber nicht so recht wo Du anfangen sollst oder scheust Dich vor Versandkosten usw?
Kein Problem, durch jahrelange Erfahrung mit Herstellern wie z.B. Neometal, Industrial Strength, Anatometal oder BVLA können wir Dich hierbei unterstützen, Dir hilfreiche Tips geben und Versandkosten durch Sammelbestellungen gering halten bzw. höhere Rabattstaffeln erreichen als dies alleine möglich ist.

Als Mitglied erhälst Du jederzeit von anderen Mitgliedern Unterstützung in allen möglichen Fragen rund ums piercen.

Durch die strenge Auswahl der Mitglieder dient die Mitgliedschaft im VPP sozusagen als Qualitätssiegel für die Mitglieder. So kannst Du Dich von anderen Studios abgrenzen und zeigen dass Du auf einem höheren Standard arbeitest.
Um Mitglied zu werden sind einige Voraussetzungen erforderlich.

Das Infoblatt für Bewerber findest Du hier

Erste Grundvoraussetzung:
Du musst professionelle(r) Piercer(in) sein.
Dafür benötigen wir zunächst eine Kopie Deiner Gewerbeanmeldung oder Deines Arbeitsvertrags und idealerweise auch gleich einen Link zu Facebook, Website o.ä. wo wir Deine Arbeiten sehen können.

Dies kannst Du uns formlos per Email zukommen lassen an:

Bewerbung@vpp-piercing.de

Danach erhälst Du die Bewerbungsunterlagen von uns zugesendet.
Diese umfassen die Checkliste der einzureichenden Unterlagen, das Bewerbungsschreiben, einen Fragebogen und die Verpflichtung zur Einhaltung unserer Richtlinien.
Zudem benötigen wir von Dir einen Hygieneplan, aktuelle Sporentests sowie Fotos der Autoklaven sowie ein ungeschnittenes Video des gesamten Shops/Arbeitsbereichs. Die Videoqualität ist hierbei nicht relevant.
Ebenfalls zu den Bewerbungsunterlagen gehören Auszüge der Schmuckeinkäufe der letzten Monate damit wir sehen welchen Schmuck Du in Deinem Studio verwendest.
Hier legen wir besonderen Wert darauf dass, insbesondere für den Ersteinsatz, überwiegend hochwertiger Schmuck aus Titan verwendet wird.
Darüber hinaus erwarten wir von unseren Mitgliedern dass, als Alternative zu üblichem Schmuck, ein Mindestmaß an qualitativ hochwertigem Schmuck mit folgenden Spezifikationen angeboten wird:

– Titan Ti6Al4V ELI F-136 implant grade
– Innengewinde oder Threadless

Mehr dazu in den Bewerbungsunterlagen.

Die Mitgliedschaft im VPP kostet derzeit 60,-€ jährlich.

Für Fragen zu Deiner Bewerbung stehen wir Dir natürlich auch während des gesamten Bewerbungsprozesses jederzeit zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Voraussetzungen für Bewerber

Folgende Punkte sind verpflichtend für die Aufnahme im VPP
(eine vollständige Aufstellung erhälst Du mit den Bewerbungsunterlagen)

  • Einreichung Hygiene- / Desinfektionsplan
  • Sterilisation und Dokumentation mind. den rechtlichen Anforderungen entsprechend
  • Desinfizierbare Flächen im Theken- und Piercingbereich
  • Nachweis über Verwendung von High Quality Schmuck
  • regelmässige Weiterbildungen
  • Mülleimer im Piercingbereich mit Fußbedienung/Infrarot o.ä.
  • Saubere und intakte Sanitäranlagen
  • geschlossener Sterilisationsbereich
  • Verwendung geeigneter Autoklaven (mit regelmässigen Testberichten)
  • Verwendung geeigneter Kanülenabwurfbehälter
  • Ausschließliche Verwendung von geeignetem und geprüftem Ersteinsatzschmuck
  • keine Verwendung von Ohrlochpistolen
  • Mindestalter für alle Piercings 14 Jahre
  • freundlicher Umgang miteinander
  • aktive Teilnahme am Verband
  • Bereitschaft eigenes Wissen mit Mitgliedern zu teilen
loading
×